Wie kann man das Korsett Erlebnisse Essen und Trinken
Inhalt | Zurück: Wie kann man das Korsett | Hoch: Erlebnisse | Weiter: Essen und Trinken
Sie sind hier: Inhalt > Erlebnisse > Wie ich persönlich mit der schmalen Taille in der Öffentlichkeit umgehe

Wie ich persönlich mit der schmalen Taille in der Öffentlichkeit umgehe

Seit einiger Zeit trage ich fast nur noch figurbetonte Kleidung, die die Taille hervorhebt. Dadurch ernte ich eine Menge Blicke unterschiedlicher Art. Die Leute sind wohl alle sehr erstaunt. Manche starren richtiggehend auf meine Taille. Andere stoßen sich gegenseitig an und machen sich aufmerksam auf die schmale Taille. Doch es kommt selten vor, daß mich jemand deswegen anspricht. Eine Frau fragte mich einmal, ob ich meine Taille trainieren würde, weil sie so schmal sei. Ich sagte ja, und sie reagierte positiv, aber sie fragte nicht weiter. Ich sagte auch nichts mehr. Ein anderes Mal war ich mit dem Fahrrad in Heidelberg unterwegs. An einer Ampel mußte ich anhalten, da kam ein anderer Fahrradfahrer von hinten und meinte: ''Entschuldigen Sie, eigentlich ist es ja nicht meine Art, einfach so Frauen auf der Straße anzusprechen, noch dazu über solche Sachen, aber ich muß jetzt doch einmal fragen: Tragen Sie ein Korsett, bei der schmalen Taille?'' Da mir so etwas noch nie passiert war und ich mir auch keine Gedanken gemacht hatte, wie ich in einer solchen Situation reagieren sollte, fiel mir erstmal gar nichts zu sagen ein. Ich hatte nicht den Mut, einfach ja zu sagen, denn ich war mir unsicher, wie er dann reagieren würde. Er hat das gemerkt, denn er sagte dann: ''Wenn Sie nicht darüber reden wollen, dann sagen Sie's und ich fahre einfach weiter.'' So haben wir es dann auch gemacht, aber im Nachhinein habe ich es bereut, mich nicht zum Korsett bekannt zu haben. Denn ich bin fast sicher, daß er die schmale Taille schön fand und außerdem hätte ich ihm erklären können, daß ich nicht irgendeinem zweifelhaften Milieu angehöre. Hoffentlich habe ich daraus für die Zukunft gelernt. Im Grunde ist es so, daß nur mein Freund weiß, daß ich ein Korsett trage. Sonst niemand. Die Leute, mit denen ich oft zusammen bin, sehen zwar die Auswirkungen, aber sie sprechen mich nicht darauf an, oder sie haben sich inzwischen schon an den Anblick gewöhnt, sodaß es für sie nichts besonderes mehr ist. Ich bin jemand, der nicht gerne im Mittelpunkt des Interesses steht, aber wenn man heutzutage ein Korsett trägt, steht man unweigerlich im Mittelpunkt des Interesses. Das ist also ein Widerspruch. Aber ich finde es schön, eine schmale Taille zu haben, und deshalb bin ich dabei, zumindest in diesem Bereich aus meiner Haut herauszuschlüpfen und bemühe mich, dahin zu kommen, daß ich offen zu meinem 'Hobby' stehen kann. Ein erster Schritt in diese Richtung war, daß ich begann, in der Öffentlichkeit Kleider zu tragen, die Taille zeigten. Der nächste Schritt wird sein, mit Leuten darüber zu reden. Mit Fremden ist es einfacher als beispielsweise mit Familienmitgliedern oder Freunden, aber ich denke, das dauert noch eine Zeit lang.


Wie kann man das Korsett Erlebnisse Essen und Trinken
Inhalt | Zurück: Wie kann man das Korsett | Hoch: Erlebnisse | Weiter: Essen und Trinken
Sie sind hier: Inhalt > Erlebnisse > Wie ich persönlich mit der schmalen Taille in der Öffentlichkeit umgehe
Home Zurück zur Homepage

Zusammengetragen von 2000-2017 by Sylphide und Alex. Falls jemand eine Copyright-Verletzung durch uns findet, bitten wir um umgehende Information darüber. Dies ist von uns keinesfalls beabsichtigt. Wir entschuldigen uns in diesem Fall und werden das entsprechende Material dann sofort entfernen. Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie uns bitte eine e-Mail. Schauen Sie unbedingt auch mal auf www.sylphide.de
Seit dem Relaunch am 17.07.2005 wurde die gesamte Website 4498720 mal angeklickt und die aktuelle Seite 19007 mal.